Bestimmen Sie Ihren Hauttyp!

Nicht jeder Mensch verträgt die Sonne gleich gut. Der richtige Sonnenschutz und die sogenannte „Eigenschutzzeit“ (= der Zeitraum, den man ungeschützt in der Sonne verbringen kann) werden vom Hauttyp bestimmt. Checken Sie Ihren Hauttyp und wählen Sie damit den für Sie richtigen Sonnenschutzfaktor aus.

Hauttyp I „Keltischer Typ“

Kennzeichen: Rothaarig, Sommersprossen, helle Haut, helle Augen
Hautkennzeichen: Wird ungeschützt immer rot, bräunt niemals, höchste Sonnenbrandneigung
max. Eigenschutzzeit der Haut: 5 – 10 Minuten

Empfohlener Lichtschutzfaktor: 50+ (Sehr hoher Schutz)

Hauttyp II „Nordischer Hauttyp“

Kennzeichen:Blond, blauäugig, helle Haut
Hautkennzeichen:Wird ungeschützt meistens rot, geringe Bräunung, hohe Sonnenbrandneigung
max. Eigenschutzzeit der Haut: 10 – 20 Minuten

Empfohlener Lichtschutzfaktor: 30 – 50 (Hoher Schutz)

Hauttyp III „Normaler Hauttyp“

Kennzeichen: Brünett, helle bis hellbraune Haut, dunkelgraue oder braune Augen
Hautkennzeichen: Hat manchmal einen Sonnenbrand, gute Bräunung
max. Eigenschutzzeit der Haut: 20 – 30 Minuten

Empfohlener Lichtschutzfaktor: 20 – 25 (Mittlerer Schutz)

Hauttyp IV „Mittelmeer Typ“

Kennzeichen: Dunkelhaarig, olive bis dunkelbraune Haut, braune Augen
Hautkennzeichen: Hat selten einen Sonnenbrand, tiefe und sehr gute Bräunung
max. Eigenschutzzeit der Haut: 30 – 40 Minuten

Empfohlener Lichtschutzfaktor: 15 – 20 (Mittlerer Schutz)